Lippstädter Altstadtfest 2022 abgesagt

Lippstadt. Lippstadts Innenstadt ist schwer gezeichnet. Das Unwetter vom Freitag hat insbesondere in der historischen Altstadt schwere Schäden hinterlassen. Unzählige Hilfskräfte sind weiterhin im Einsatz.
Schon jetzt ist klar, dass die Aufräumarbeiten über einen längeren Zeitraum eine enorme Herausforderung darstellen werden. Und so musste der Krisenstab der Stadt Lippstadt unter Leitung von Joachim Elliger zur Gefahrenabwehr entscheiden, das für das Christi Himmelfahrts Wochenende geplante Altstadtfest abzusagen.
Diese Entscheidung ist absolut nachvollziehbar und wird von der KWL Kultur und Werbung Lippstadt GmbH und ihrem Team Lippstadt Marketing natürlich mitgetragen. Die Verwüstungen im Herzen der Stadt lassen die geplante ausgelassene und fröhliche Feierstimmung nicht zu – so enttäuschend es nach zweijähriger, coronabedingter Zwangspause auch ist.
Wir bitten alle KünstlerInnen, MusikerInnen, SportlerInnen, Gastronomen, Mitwirkenden, auf und hinter den Bühnen, die unzähligen fleißigen HelferInnen und die Altstadtfest-Fans um Verständnis. Allen vom Sturm Betroffenen und den Einsatzkräften gelten unsere besten Wünsche.
%d Bloggern gefällt das: