LKW auf Parkplätzen aufgebrochen

BAB 9 und BAB 10 – 

Mittwoch, 26.05.2021, 20:13 Uhr bis Donnerstag, 27.05.2021, 05:50 Uhr – 

Beamte der Autobahnpolizei mussten in der vergangenen Nacht mehrmals ausrücken, nachdem LKW-Fahrer den Einbruch in ihre Fahrzeuge gemeldet hatten. Auf dem Rastplatz Michendorf-Nord hatte bereits am späten Abend gegen 22:50 Uhr ein 43-jähriger polnischer Fahrer bemerkt, dass unbekannte Täter offenbar das Vorhängeschloss des Anhängers seines LKWs aufgebrochen hatten. Während der Anzeigenaufnahme konnte hier noch nicht geklärt werden, ob etwas entwendet wurde. Am Morgen meldete ein weiterer polnischer LKW-Fahrer, der auf dem Parkplatz Rabenstein an der BAB 9 geparkt hatte, dass die Auflieger-Plane seines Sattelzugs offenbar mehrfach eingeschlitzt und anschließend die Plombe der Ladetüren aufgebrochen wurde. Von der Ladefläche fehlen mehrere Kartons mit alkoholischen Getränken. Der Schaden wird hier auf rund 800 Euro geschätzt. In beiden Fällen wurden Spuren gesichert und weitere Ermittlungen eingeleitet.

%d Bloggern gefällt das: