Lkw in Leitplanke verkeilt – langer Stau auf der Stadtautobahn

#Berlin – Ein Verkehrsunfall auf der Berliner Stadtautobahn war in der vergangenen Nacht die Ursache dafür, dass es heute früh zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und Staus kam. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge prallte ein 39-jähriger Lkw-Fahrer kurz nach 2 Uhr auf der BAB 100 in Höhe der Ausfahrt Kurfürstendamm gegen eine Leitplanke. Dabei sollen das Fahrzeug und der Anhänger abgehoben sein und verkeilten sich auf der Leitplanke. Der 39-Jährige erlitt schwere Verletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die BAB 100 ist seit dem Verkehrsunfall ab der Ausfahrt Hohenzollerndamm in Fahrtrichtung Nord komplett gesperrt. Wegen der Bergungsarbeiten dauert die Sperrung derzeit noch an.

%d Bloggern gefällt das: