Lkw landet im Graben

BAB 24/ Neuruppin – Zwischen den Anschlussstellen Neuruppin und Neuruppin/Süd in Fahrtrichtung Berlin kam es heute zu einem Verkehrsunfall. Ein Zeuge hatte gegen 03.10 Uhr einen Lkw der Marke Daimler samt Anhänger auf der Seite liegend in einem Böschungsgraben festgestellt und daraufhin die Polizei informiert. Gegenüber den Beamten gab der 48-jährige deutsche Fahrer an, dass er einem Tier ausgewichen war. Ein Rettungswagen brachte ihn leicht verletzt in ein Krankenhaus. Das Gespann wird heute Nachtmittag geborgen. In Folge dessen wird es zu zeitweisen Sperrungen einzelner Fahrspuren oder der gesamten Richtungsfahrbahn kommen. Die Höhe des Gesamtschadens beläuft sich auf rund 60.000 Euro.

%d Bloggern gefällt das: