LKW-Unfälle führen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

BAB 10 zwischen AD Nuthetal und AS Ludwigsfelde-Ost in Richtung Frankfurt (Oder) – 

Donnerstag, 15.07.2021, 08:28 Uhr und 09:40 Uhr – 

 

Zwei LKW-Unfälle haben sich am Vormittag auf dem südlichen Berliner Ring ereignet. Zuerst kam es im Baustellenbereich zwischen Ludwigsfelde-West und -Ost zum Zusammenstoß zweier Sattelzüge. Dabei wurde der 21-jährige Fahrer eines Sattelzugs schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in ein Krankenhaus. Seine 20-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird vorläufig auf etwa 180.000 Euro geschätzt. Einer der verunfallten LKW blockierte die Fahrbahn so, dass die Richtungsfahrbahn nach Frankfurt Oder bis zum Abschluss der Bergungsmaßnahmen gesperrt werden musste. Gegen 11.40 Uhr konnte die Fahrbahn an der Unfallstelle beräumt werden.

Der Verkehr auf dem südlichen Berliner Ring konnte aber auch dann noch nicht fließen, denn zwischenzeitlich hatte sich gegen 9.40 Uhr am Stauende zwischen dem AD Nuthetal und der AS Ludwigsfelde-West ein weiterer Unfall ereignet. Daran waren nach derzeitigem Kenntnisstand drei Sattelzüge beteiligt.

Der Fahrer eines Sattelzugs, der mit Getränken beladen war, hatte offenbar das Stauende nicht rechtzeitig bemerkt und war auf einen Sattelzug aufgefahren, der mit Autos beladen war. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen weiteren Sattelzug aufgeschoben. Der Fahrer des Getränke-LKW wurde leicht verletzt und von einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Durch den Zusammenstoß wurde der Auflieger seines Sattelzugs so schwer beschädigt, dass ein Großteil der Ladung (überwiegend Wein und Prosecco) auf der Fahrbahn verteilt wurde. Auch die auf dem Autotransporter geladenen, z.T. hochwertigen PKW wurden durch den Unfall stark beschädigt und stürzten teilweise herunter. Der Gesamtschaden kann noch nicht genau beziffert werden, liegt aber im sechsstelligen Bereich.

Für die Rettungs- und Bergungsmaßnahme wurde die BAB 10 zwischen dem AD Nuthetal und Ludwigsfelde-Ost in Richtung Frankfurt (Oder) sowie die Tangente von der BAB 115 auf die BAB 10 in Richtung Frankfurt (Oder) gesperrt. Die Bergungsmaßnahmen werden sich voraussichtlich noch längere Zeit hinziehen.

%d Bloggern gefällt das: