LKW wegen mangelnder Ladungssicherung gestoppt

#Albstadt (ots)

Beamte des Zollamts Albstadt haben jüngst zwei Fahrzeuge gestoppt, weil diese ihre Ladung nur unzureichend abgesichert hatten. Die Ladung sollte eigentlich nur zur Einfuhr abgefertigt werden, als die Zöllner die Ware in Augenschein nahmen, hatten sie Zweifel an der Transportsicherheit und informierten die Polizei.

Ein Kleintransporter aus Serbien hatte die geladenen Fenster und Türen nur mit Klebeband und einfachen Gurten befestigt. Ein LKW aus der Türkei war mit 20 Tonnen Garnen beladen, die ungesichert auf Europaletten auf der Ladefläche abgestellt waren.

Die Polizei erhob Sicherheitsleistungen in vierstelliger Höhe und untersagte die Weiterfahrt.

%d Bloggern gefällt das: