Lokal nach Veranstaltung geschlossen

#Berlin – In Lankwitz schlossen Polizeikräfte gestern Abend ein Lokal, in dem sich rund 20 Personen ohne Abstände, ohne Mund-Nasen-Schutz und ohne erforderliches Hygienekonzept trafen. Aufgrund eines Hinweises fuhren die Polizeikräfte gegen 19.30 Uhr in die Straße Alt-Lankwitz und trafen dort auf die 20 Personen, die nach eigenen Angaben eine politische Veranstaltung durchführten. Offenkundig hatte der Wirt des Lokals den Personen alkoholische Getränke serviert. Die Personalien aller Anwesenden wurden aufgenommen und das Lokal anschließend geschlossen. Gegen den Wirt wird nun wegen eines Verstoßes gegen die Infektionsschutzverordnung aufgrund der unzulässigen Lokalöffnung ermittelt, gegen die anwesenden Teilnehmenden der Veranstaltung wurden Ordnungswidrigkeitenanzeigen gefertigt.

%d Bloggern gefällt das: