LOTTO-Jackpot in Ostprignitz-Ruppin geknackt – erneuter Mega-Gewinn für Brandenburg

Bisher höchster Gewinn im LOTTO 6aus49 in Brandenburg

 

Potsdam, 13. September 2021. Pünktlich zum 30-jährigen Jubiläum der LAND BRANDENBURG LOTTO GmbH zeigt sich Fortuna von ihrer angenehmsten Seite.

Am Samstag, den 11.9.2021, knackte ein Dauerspieler aus dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin als einziger Teilnehmer bundesweit die Gewinnklasse 1 im LOTTO 6aus49.

6 Richtige plus Superzahl ergeben für den Glückspilz nun die unglaubliche Summe von 26.133.811,80 Euro.

Der Mann aus dem nördlicheren Brandenburg ist seit 20 Jahren Lottospieler im Abonnement. Mit einem Einsatz von 18,15 Euro für die Ziehung mit 12 Tipps brachten ihm die Gewinnzahlen 6 – 23 – 25 – 33 – 34 – 43 und die Superzahl 7 den höchsten Multimilionengewinn in dieser Spielart seit Bestehen der Lottogesellschaft. Zuvor lag der LOTTO-Rekordwert im Landkreis Potsdam-Mittelmark, in den im Jahr 2011 ein Gewinn von 20,6 Millionen Euro bei 6aus49 fielen. Darüber hinaus erhält der Landkreis Ostprignitz-Ruppin endlich seinen zweiten Millionengewinn in der Statistik und liegt nun gleichauf mit der Prignitz.

Nachdem bereits im Juni dieses Jahres eine Brandenburger Spielerin über 48 Millionen Euro im Eurojackpot gewonnen hat, ist dies innerhalb kürzester Zeit der zweite Mega-Gewinn im sympathischen Bundesland. „Da hat unsere Traditionsmarke LOTTO 6aus49 gezeigt, was sie kann und wir jubeln mit! Mit den Multimillionen gibt es viel Raum, Träume zu verwirklichen und finanzielle Sicherheit zu fühlen. Unsere Gewinnerberatung kümmert sich nun selbstverständlich um die professionelle und absolut diskrete Begleitung der Gewinnauszahlung“, so Lotto-Geschäftsführerin Anja Bohms.

%d Bloggern gefällt das: