Lottoladen überfallen

#Berlin – Ein Unbekannter hat gestern Abend ein Lottogeschäft in Buckow überfallen. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der 29 Jahre alte Angestellte des Geschäfts am Mariendorfer Damm gegen 21.10 Uhr gerade dabei dieses zu schließen, als ein Mann noch um Einlass bat. Der Angestellte gab an, die Tür daraufhin geöffnet zu haben. Plötzlich sei der Unbekannte, gemeinsam mit drei weiteren Männern in den Kiosk gestürmt. Alle Vier seien nach seiner Aussage mit Schusswaffen bewaffnet gewesen. Die Räuber hätten ihn mit den Waffen bedroht und aufgefordert, sich in einen anderen Raum zu begeben. Als er dem nachkam, schloss einer der Unbekannten die Tür hinter ihm und klemmte ihm dabei die Finger. Anschließend hätten die Täter mehrere Geldkassetten und Zigarettenschachteln entwendet und waren dann geflüchtet. Die Ermittlungen dauern an.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: