#Luckau: Betrügerische Kundin +++ Teurer Bedienfehler

Teurer Bedienfehler – Ein folgenschwerer Bedienfehler schlug am Montagnachmittag mit einem Schaden von mindestens 27.000 Euro zu Buche. Eine 78 Jahre alte Autofahrerin versuchte auf einem Supermarktparkplatz in der Karl-Marx-Straße vergeblich ihren PKW SKODA einzuparken. Dabei verwechselte sie offensichtlich die Bedienelemente des Autos und schob mit ihrem Fahrzeug einen VW, einen CITROEN und einen MERCEDES zusammen. Verletzt wurde niemand. Zwei Autos waren anschließend nicht mehr fahrbereit.   

 

Betrügerische Kundin – Eine gewerbliche Einrichtung in der Hauptstraße wurde am Montag gegen 17:00 Uhr von einer betrügerischen Kundin heimgesucht. Die Unbekannte wollte Kleidung kaufen, lenkte die Verkäuferin ab und griff in einem günstigen Moment in die Kasse. Die Frau flüchtete mit dem Bargeld. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

%d Bloggern gefällt das: