Werbeanzeigen

#Luckenwalde – Alkoholisierter Autofahrer in Verkehrsunfall verwickelt

#Luckenwalde, Berliner Chaussee, zwischen Luckenwalde und Woltersdorf, Abzweig Mertensmühle – 

Dienstag, 08.10.2019, 16:11 Uhr – 

Ein schwer verletzter 18-jähriger Motorradfahrer war das Ergebnis eines Verkehrsunfalls gestern Nachmittag gegen 16:11 Uhr auf der Berliner Chaussee zwischen Luckenwalde und Woltersdorf. Ein 30-jähriger Fahrer eines BMW, der aus einer Nebenstraße auf die Berliner Chaussee auffahren wollte, übersah den vorfahrtberechtigten Motorradfahrer, sodass beide Fahrzeug kollidierten und der 18-Jährige schwer stürzte. Der junge Mann wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Bei der Verkehrsunfallaufnahme musste die Berliner Chaussee kurzzeitig voll gesperrt werden. Bei einer Kontrolle des BMW-Fahrers wurde festgestellt, dass der Mann zuvor Alkohol getrunken haben muss. Seine Atemalkoholkonzentration wies einen Wert von 0,16 Promille auf. Die Beamten nahmen den Mann mit auf das Revier, wo eine Blutprobenentnahme durchgeführt wurde. Der Mann muss sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung im Straßenverkehr unter dem Einfluss von Alkohol verantworten. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 8.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeug mussten wegen der Schäden geborgen werden.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: