Werbeanzeigen

#Luckenwalde – Schwerer Unfall beim Überholen

#Luckenwalde, L 73/Berkenbrücker Chaussee,  zwischen Berkenbrück und B 101 – 

Dienstag, 07.05.2019, 07:21 Uhr – 

 Eine 38-jährige Fahrerin eines Pkw Opel und eine 19-jährige VW-Fahrerin befuhren die L 73 aus Richtung Berkenbrück in Fahrtrichtung Luckenwalde. Vor der 38-Jährigen, die wiederum vor dem Volkswagen fuhr, befanden sich zwei langsamer fahrende Fahrzeuge, die sie überholen wollte. Beim Ausscheren nach links, übersah die Opelfahrerin, dass die hinter ihr fahrende 19-Jährige bereits ebenfalls zum Überholvorgang angesetzt hatte. Es kam nach derzeitigem Erkenntnisstand zu einer leichten Längsberührung der Fahrzeuge. Diese reichte jedoch dafür, dass die 19-Jährieg die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und nach links von der Fahrbahn abkam. Hierbei stieß sie mit zwei Bäumen zusammen, wobei der erste Baum durch den Aufprall gefällt wurde. Nach der Kollision mit dem zweiten Baum überschlug sich der VW und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Die 38-Jährige machte, nachdem sie den Kontrollverlust der 19-Jährigen bemerkte, eine Vollbremsung, infolge dessen der Opel noch durch den umstürzenden Baum getroffen wurde. Die 19-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Pkw Volkswagen war nicht mehr fahrbereit und musste anschließend durch ein Unternehmen geborgen werden. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen auf der L 73 war diese für etwa 1 Stunde voll gesperrt. Die Polizeibeamten nahmen eine Verkehrsunfallanzeige wegen des Verdachtes der fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr auf. Der Sachschaden wird auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: