Werbeanzeigen

#Luckenwalde – Trickbetrug im letzten Moment vereitelt

#Luckenwalde, Discountmarkt – Montag, 14. Oktober 2019, 10:40 Uhr – 

Der Mitarbeiterin eines Luckenwalder Discountmarktes fiel in den vergangenen Tagen eine ältere Dame auf, die täglich wiederkehrend, Gutscheinwertkarten von mehreren Hundert Euro Wert kaufte. Da die Mitarbeiterin vermutete, dass die ältere Frau offenbar auf Trickbetrüger reingefallen sein könnte, verweigerte sie einen weiteren Verkauf von Gutscheinwertkarten und informierte die Polizei.

Und das war genau die richtige Entscheidung!  Nach ersten Befragungen teilte die ältere Dame den Beamten nämlich mit, dass sie vor einigen Tagen einen Anruf erhalten habe, bei dem der Anrufer sie zum Hauptgewinn einer Lotterie beglückwünschte. Jedoch sei es notwendig zuvor den Geldtransport mit Gutscheinkarten in Höhe von 900 Euro abzusichern. Darauf besorgte sich ältere Dame solche Gutscheinkarten. Zum Glück hatte sie dieses noch nicht herausgegeben, so dass ein Schaden bislang ausblieb. Erfahrungsgemäß melden sich die Betrüger erneut bei den Leuten erfragen, die auf den Gutscheinkarten hinterlegte Nummer. Die Polizei rät diese keinesfalls zu verraten. Diese Nummern sind im Onlinezahlverkehr wie Bargeld!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: