Werbeanzeigen

#Ludwigsfelde – Unbekannte zünden Mülltonnen und Sperrmüllhaufen an

#Ludwigsfelde (Stadtgebiet) – Montag, 13.05.2019, 23:40 Uhr – Dienstag, 14.05.2019, 02:40 Uhr – 

In der vergangenen Nacht hielten Unbekannte die Polizei und die Feuerwehr in Ludwigsfelde auf Trapp. Gleich vier Mal innerhalb von drei Stunden brannten Papiermülltonnen und ein Sperrmüllhaufen im Stadtgebiet von Ludwigsfelde. In der Jahnstraße, in der Karl-Marx-Straße und in der Potsdamer Straße brannten Papiermülltonnen. In der Märkischen Straße brannte ein Sperrmüllhaufen, bei dem das Feuer dann noch auf das Blattwerk der umstehenden Bäume übergriff und diese, sowie die Wiese beschädigten. Die Feuerwehr wurde von Zeugen über die unterschiedlichen Brände informiert, die sodann von den herbeieilenden Kameraden der Feuerwehr gelöscht wurden. Die Polizeibeamten erlangten an den unterschiedlichen Tatorten keine Informationen, die Rückschlüsse auf etwaige Tatverdächtige zuließen. Es wurden insgesamt vier Strafanzeigen wegen des Verdachtes der Brandstiftung aufgenommen.

Die Ermittler der Kriminalpolizei fragen:

Wer konnte in der vergangenen Nacht zwischen 23:40 und 02:40 Uhr an den benannten Örtlichkeiten in Ludwigsfelde oder in der unmittelbaren Umgebung Beobachtungen machen, die mit dem geschilderten Sachverhalt in Verbindung stehen könnten oder kann Hinweise auf den unbekannten Tatverdächtigen geben?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter der Rufnummer 03371-600 0 zu melden oder bei jeder anderen Polizeidienststelle des Landes Brandenburg. Alternativ können Sie auch das Hinweisformular in unserem Bürgerportal unter: polbb.eu/hinweis nutzen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: