Werbeanzeigen

Ludwigsfeldes Bäume haben Durst

Trotz des Gewitterregens der vergangenen Woche leiden viele, auch ältere Bäume und Sträucher unter den anhaltenden hohen Temperaturen. Wie zahlreiche andere Kommunen in Brandenburg ruft auch die Stadt Ludwigsfelde Bürgerinnen und Bürger auf, Bäume und Sträucher vor der eigenen Haustür zu wässern.
„Die vielen Bäume in unserer Stadt freuen sich über jeden Wassertropfen. 50-80 Liter Wasser pro Woche reichen je nach Baumgröße in der Regel aus, um den Bäumen etwas Gutes zu tun. Wir als Stadt wässern seit mehreren Wochen mit den verfügbaren Kräften zumindest die Jungbäume und empfindlichen Pflanzungen“, erklärt Ines Kohl aus dem Kommunalservice der Stadt und verantwortlich für die Grünflächen.
Sie bietet den Ludwigsfeldern auch Unterstützung bei der Erstellung und Gestaltung von Baumscheiben an. Wer Interesse hat, eine Baumscheibe zu gestalten und zu bepflanzen, der kann sich gern beim Kommunalservice melden. „Wir stehen mit Rat und Tat zur Seite und können auch Material zur Verfügung stellen“, verspricht Ines Kohl.
Gerade in diesen Trockenzeiten ist die Stadt auf Mithilfe der Bürger angewiesen. Gemeinsam können alle Ludwigsfelder einen Beitrag dazu leisten, dass die Stadt so grün bleibt, wie sie es aktuell ist.
Kontakt
Frau Kohl
Tel.: 03378 827-239
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: