Mädchen angesprochen- Polizei sucht Zeugen

Werder (Havel), Schwalbenbergweg – Donnerstag, 30.07.2020, gegen 22:30 Uhr –

Ein bislang unbekannter Mann soll am späten Donnerstagabend, in Werder (Havel) eine Elfjährige im Schwalbenbergweg angesprochen haben. Hierbei soll der Mann angeboten haben, dem Mädchen Hundewelpen zu zeigen, woraufhin das Mädchen den Mann aufforderte, sie in Ruhe zu lassen. Als der Unbekannte daraufhin näher an das Kind herantrat, ist es weggerannt und hat Angehörige über den Sachverhalt informiert. Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten nicht mehr zur Feststellung des Mannes. Er wurde beschreiben als etwa 50 Jahre alt, mit Dreitagebart und flachen, glatten, braun-graumelierten Haaren. Er soll etwa 180-185 cm groß gewesen sein. Zudem sei er mit einer dunklen, langen Hose und einer dunklen Jacke bekleidet gewesen. Die Kriminalpolizei hat nun die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können oder Beobachtungen gemacht haben, die mit diesem Sachverhalt in Verbindung stehen könnten, sich an die Inspektion Potsdam, unter 0331-55080 zu wenden.

%d Bloggern gefällt das: