Mängel festgestellt

BAB 24/ Herzsprung – Beamte der Sonderüberwachungsgruppe der Verkehrspolizei der Polizeidirektion Nord kontrollierten heute gegen 09.00 Uhr einen Lkw mit Anhänger, welcher zwischen den Anschlussstellen Neuruppin und Herzsprung in Fahrtrichtung Hamburg von Polen nach Schweden unterwegs war. Ein Gutachter untersuchte das Fahrzeug. Der Motor verlor Öl und die Bremsanlage des Anhängers funktionierte nicht. Lkw sowie Anhänger wurden als verkehrsunsicher eingestuft und dem 29-jährigen Polen am Steuer die Weiterfahrt untersagt. Der Fahrer zahlte eine Sicherheitsleistung in Höhe von 400 Euro.

%d Bloggern gefällt das: