Märchenblütenfest im Jagdschloss Grunewald

Märchenblütenfest im Jagdschloss Grunewald

Familienfest mit Märchentheater, Musik und Markttreiben

Veranstaltungshinweis:
Märchenblütenfest im Jagdschloss Grunewald
Ein Fest für die ganze Familie
Samstag, 15.06.2019, 11 bis 22 Uhr
Sonntag, 16.06.2019, 11 bis 19 Uhr

Jagdschloss Grunewald, Jagdzeugmagazin und Obstwiese
Hüttenweg 100, 14193 Berlin
Eintritt pro Tag: 5 Euro / ermäßigt 4 Euro / Familien 12 Euro (inklusive Schlosseintritt)
Ohne Anmeldung/Tickets vor Ort am Veranstaltungstag

Die Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) lädt an diesem Wochenende ins Jagdschloss Grunewald ein. Erstmalig findet dort in diesem Jahr das Märchenblütenfest statt – ein Fest für Familien, Märchenliebhaber und Menschen, die Lust auf einen Tag voller Überraschungen haben.

Das Programm in wahrlich märchenhafter Umgebung am See ist vielfältig: Geboten werden Märchentheater mit britischem Humor oder Puppentheater mit Susi Claus, die die Geschichte vom „Apfelmännchen“ erzählt. Die Gruppe „Slagman Producties“ zeigt lustiges und überraschendes Aktionstheater und will mit ihrer Show „Broos“ alle zum Tanzen bringen. Außerdem: Erzählungen mit Kerstin Otto, die Stelzenläuferin Maria Hartl als Florentine sowie Kris Fleapits „komische Jonglagenummer“. Auch für musikalische Unterhaltung ist dank der fünfköpfigen italienisch-französischen Band „Les Trois Lézards“ gesorgt.

Abgerundet wird das Programm durch Mitmachangebote wie Kinderschminken oder Körbchenflechten und buntem Markttreiben auf dem Schlosshof. Mit vielen Leckereien ist auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Für Veranstaltungsbesucher und -besucherinnen ist das älteste Berliner Schloss mit seiner hochrangigen Cranach-Sammlung an diesem Wochenende kostenfrei und zu verlängerten Öffnungszeiten zu entdecken. Am Samstag von 11 bis 20.30 Uhr (letzter Einlass 20.15 Uhr) und am Sonntag von 11 bis 18.15 Uhr (letzter Einlass 18 Uhr) sind die Tore geöffnet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: