Mahnwache vor besetztem Wohnhaus in der Wiesbadener Innenstadt

#Wiesbaden (ots)

Am frühen Nachmittag wurde im Stadtgebiet nach Beendigung einer öffentlichen Versammlung/Aufzug des Bündnisses „Wohnraum für Alle“ eine Spontanversammlung/Aufzug angemeldet und ein Aufzug mit dem Ziel Landeshaus durchgeführt, da ein dortiges unbewohntes Wohnhaus aktuell durch wenige Personen besetzt wird. Nach der Durchführung wurde eine Mahnwache von ca. 20 Personen vor dem Landeshaus angemeldet. Diese dauert noch an. Ein Vertreter der Stadt Wiesbaden war vor Ort und hat sich mit den Personen im Haus unterhalten. Ergebnis des Gesprächs ist, dass die Personen im Wohnhaus verbleiben und augenblicklich weder von der Stadt Wiesbaden, noch von der Polizei weitergehende Maßnahmen geplant sind. Zurzeit befindet sich die Polizei noch vor Ort und steht mit den Personen in Kontakt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: