Manche lernen es einfach nie

#Potsdam, Historische Innenstadt, Platz der Einheit – 
Potsdam, 19.11.2022, 02:00 Uhr – 

Eine Streife der Polizeiinspektion Potsdam führte eine Verkehrskontrolle bei dem
Fahrzeugführer eines E-Rollers durch, weil die Fahrweise als atypisch befunden wurde. Und
in der Tat war der 22-jährige Mann betrunken auf dem Roller unterwegs. Der
Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,23 Promille. Dies wiederum führte dann zur
Vornahme einer Blutprobe durch einen Arzt. Der durch derlei Verkehrsdelikte bereits
polizeibekannte Mann, wurde dann wieder entlassen. Die Weiterfahrt wurde untersagt. Ein
Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr steht dem Mann nunmehr wiederholt ins Haus

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: