Manipulation am Kennzeichen

#Fürstenberg/Havel – Polizeibeamte kontrollierten gestern gegen 22.15 Uhr in der Brandenburger Straße einen 50-Jährigen aus Mecklenburg-Vorpommern, der mit einem VW Caddy gefahren war. Den Beamten war dabei eine Unregelmäßigkeit am vorderen Kennzeichen aufgefallen. Bei genauerer Betrachtung entdeckten sie an der Kennzeichenhalterung einen elektronisch steuerbaren Mechanismus, mit dem man das Kennzeichen kurzzeitig verdecken konnte. Die Beamten stellten die Apparatur sicher und leiteten ein Strafverfahren wegen Kennzeichenmissbrauchs ein.

%d Bloggern gefällt das: