Mann angegriffen und verletzt

#Berlin – Gestern Nachmittag griff eine Frau in Alt-Hohenschönhausen einen Mann an und verletzte ihn. Ersten Erkenntnissen und Zeugenaussagen zufolge sollen die Beiden gegen 16.10 Uhr in der Werneuchener Straße zunächst in Streit geraten sein. Im Zuge einer anschließenden Rangelei soll der 31-Jährige zu Boden gegangen und dort liegend von der bislang Unbekannten mit einem Messer verletzt worden sein. Ein Passant, der den Vorfall beobachtete, habe die Angreiferin mehrfach von dem jungen Mann weggerissen, während eine Passantin die Polizei rief und von ihr beleidigt und bedroht worden sein soll. Anschließend soll die junge Frau mit einem unbekannt gebliebenen Mann, der nicht in das Geschehen eingegriffen hatte, zu Fuß in Richtung Weißenseer Weg geflüchtet sein. Rettungskräfte brachten den 31-Jährigen mit Stichverletzungen an einem Arm, am Oberschenkel und im Gesäßbereich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die weiteren Ermittlungen, insbesondere zu den Hintergründen der Tat, dauern an.

%d Bloggern gefällt das: