Werbeanzeigen

Mann bei Auseinandersetzung schwer verletzt

#Berlin – Gestern Abend bemerkten Polizisten in Lichtenberg während ihrer Streifenfahrt eine Auseinandersetzung zwischen etwa 15 bis 20 Personen. Gegen 19.30 Uhr sahen die Einsatzkräfte in der Rhinstraße im Rahmen des Handgemenges wie ein 28-Jähriger von mehreren unbekannten Personen geschlagen, getreten und zu Boden gestoßen wurde. Im Anschluss nahmen die Polizisten im Zusammenhang mit der Körperverletzung einen 24-jährigen Tatverdächtigen fest. Nach der Überprüfung der Personalien konnte dieser seinen Weg fortsetzen. Der 28-jährige Angegriffene erlitt mehrere Kieferfrakturen und wurde mit einem Krankenwagen in eine Klinik gebracht, wo er zur Behandlung stationär aufgenommen wurde. Die weiteren Ermittlungen hat die Kriminalpolizei der Direktion 6 übernommen.

Werbeanzeigen
Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: