Mann bricht in Lokal zusammen

#Berlin – In Charlottenburg wurde ein Mann heute früh durch Unbekannte lebensgefährlich verletzt. Der 42-Jährige betrat gegen 4 Uhr mit einer stark blutenden Verletzung am Bauch ein Lokal am Adenauer Platz und brach dort an einem Tisch zusammen. Zuvor soll es zwischen ihm und einer unbekannt gebliebenen Personengruppe in der Nähe eine Auseinandersetzung gegeben haben. Die Kontrahenten sollen Richtung Kurfürstendamm geflüchtet sein. Alarmierte Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus, in dem er sofort operiert wurde. Die Ermittlungen zu der gefährlichen Körperverletzung dauern an und wurden von der Kriminalpolizei der Direktion 2 übernommen.

%d Bloggern gefällt das: