Mann durch Schüsse verletzt

#Berlin – Bei einem Streit in Wilhelmstadt schoss ein Mann gestern Nachmittag auf seinen Widersacher und verletzte diesen dabei schwer.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war es gegen 14.40 Uhr vor einem Sonnenstudio in der Pichelsdorfer Straße zu einem Streit zwischen zwei sich bekannten 45-Jährigen gekommen, in deren Folge einer der beiden eine Schusswaffe zog und dem anderen Mann mehrfach ins Bein schoss. Anschließend flüchtete er zunächst, konnte aber wenig später von alarmierten Polizeikräften in der Nähe festgenommen werden. Die Waffe wurde beschlagnahmt. Nach einer Durchsuchung seiner Wohnung wurde der Tatverdächtige wieder aus dem polizeilichen Gewahrsam entlassen. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Der Verletzte wird stationär in einem Krankenhaus behandelt.

%d Bloggern gefällt das: