Mann durch Stich verletzt

#Berlin – In der vergangenen Nacht alarmierten Passanten Rettungskräfte zum U-Bahnhof Lichtenberg. Gegen 0.30 Uhr bemerkten sie einen bislang noch nicht abschließend identifizierten Mann, der sich im Bereich der Siegfriedstraße vom Bahnhof aus die Treppe hochgeschleppt habe. Wenig später stellten sie bei dem Mann eine blutende Verletzung im Bereich des Rückens fest und riefen die Rettungskräfte. Der verletzte Mann, der zunächst keine Angaben zu Tatort und Tatverdächtigen machen konnte, wurde in ein Krankenhaus gebracht und sofort operiert. Die Ermittlungen zu der gefährlichen Körperverletzung dauern an und wurden von einem Fachkommissariat der Direktion 3 übernommen.

%d Bloggern gefällt das: