Mann erschossen – Täter flüchtig

#Berlin – Die 8. Mordkommission beim Landeskriminalamt übernahm gestern Abend im Auftrag Staatsanwaltschaft Berlin die Ermittlungen zu einem Tötungsdelikt im Stadtteil Wedding. Ersten Erkenntnissen zufolge soll ein bislang Unbekannter kurz nach 19.30 Uhr auf dem Gehweg in der Reinickendorfer Straße auf einen 46-jährigen Mann zugelaufen sein und mehrere Schüsse auf ihn abgegeben haben. Anschließend soll der mutmaßliche Täter mit einem Auto in unbekannte Richtung geflüchtet sein. Alarmierte Rettungskräfte versuchten noch den Mann wiederzubeleben, der jedoch infolge seiner schweren Verletzungen am Ort in einem Rettungswagen verstarb. Das mutmaßliche Fluchtfahrzeug fanden Polizeieinsatzkräfte wenig später auf der Hochstraße in Gesundbrunnen. Die weiteren Ermittlungen, insbesondere zu den Hintergründen der Tat und dem aufgefundenen Fahrzeug, dauern an.

%d Bloggern gefällt das: