Mann in Spandau angeschossen

#Berlin – In der vergangenen Nacht wurden Einsatzkräfte in die Berthold-Schwarz-Straße nach Haselhorst alarmiert. Ersten Erkenntnissen nach sollen Zeugen gegen 23.40 Uhr mehrere Schüsse gehört haben und eine Person in Richtung Gartenfelder Straße humpeln sehen. Die Einsatzkräfte trafen dann einen 21-Jährigen mit einer blutenden Schusswunde am Knie an. Nach der Erstversorgung kam der Mann in ein Krankenhaus, wo er noch in der Nacht operiert wurde und stationär verbleibt. Am Tatort konnten mehrere Patronenhülsen sichergestellt werden. Die weiteren Ermittlungen übernimmt ein Fachkommissariat der Polizeidirektion 2 (West).

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: