Mann läuft mit Messern durch Söhlde

#Hildesheim (ots)

SÖHLDE – (jpm) Ein 19-jähriger Mann beschäftigte am 14.07.2021die Polizei, weil er mit zwei Messern in der Hand durch Söhlde lief.

Ab etwa 11:20 Uhr häuften sich bei der Polizei Bad Salzdetfurth die Hinweise auf den Mann, der an verschiedenen Stellen in Söhlde, u.a. im Bereich der Oberschule, mit je einem Messer in jeder Hand gesichtet wurde.

Gegen 11:40 Uhr wurde der Mann durch die Polizei gestoppt. Da sich der 19-jährige in einer psychischen Ausnahmesituation befand, veranlassten die Beamten eine Einweisung in ein psychiatrisches Krankenhaus.

Nach vorliegenden Erkenntnissen wurde niemand durch den jungen Mann gefährdet oder bedroht.

%d Bloggern gefällt das: