Mann leblos aufgefunden – Mordkommission ermittelt

#Berlin – In einer Wohnung in Charlottenburg wurde heute früh ein Mann tot aufgefunden. Gegen 2.20 Uhr riefen Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Zillestraße die Polizei, da sie durch laute Geräusche aus der Wohnung eines Nachbarn geweckt wurden. Die alarmierten Einsatzkräfte fanden in der Wohnung den 83-jährigen Bewohner tot auf. Die Auffindesituation deutete auf ein Tötungsdelikt hin. Im Zuge der ersten Maßnahmen am Ort wurde ein 54-jähriger Mitbewohner des Toten in der Nähe der Wohnung festgenommen. Die Ermittlungen dauern an und wurden von der 1. Mordkommission des Landeskriminalamtes und der Staatsanwaltschaft Berlin übernommen.

%d Bloggern gefällt das: