Mann mit Messerstichen verletzt

#Berlin – Derzeit noch unbekannt sind die Hintergründe einer Messerattacke, die sich heute Vormittag in Reinickendorf ereignete. Nach den bisherigen Erkenntnissen war ein 46-Jähriger gegen 9.45 Uhr auf dem Engelmannweg unterwegs, als ihm vier Unbekannte entgegenkamen. Diese schlugen dem Mann plötzlich mehrfach ins Gesicht, brachten ihn zu Boden und verletzten ihn mit einem Messer am Bein. Nachdem das Quartett geflüchtet war, alarmierte der Verletzte die Polizei. Er kam zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Ermittlungen hat die Kriminalpolizei der Direktion 1 (Nord) übernommen.

%d Bloggern gefällt das: