Mann schlägt Kind

#Freiburg (ots)

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Titisee-Neustadt;]

Am 27.06.21, gegen 18.15 Uhr kam es auf einem Spielplatz in der Wilhelm-Fischer-Straße zunächst zu einem verbalen Streit unter Kindern, in dessen Verlauf der Vater von einem der Kinder, ein anderes Kind schlägt.

Ein 10-jähriger Junge geriet während des Spielens auf dem Spielplatz mit den anderen Kindern in Streit, woraufhin dieser mit seinem Handy den Vater anrief. Der Vater begab sich daraufhin zur Örtlichkeit und forderte zunächst seinen Sohn dazu auf, ein anderes Kind zu schlagen. Danach drückte der Vater ein Kind gegen eine Tischtennisplatte und trat es mehrfach mit dem Fuß gegen den Rücken. Weiterhin beleidigte der 35-jährige Mann die umherstehenden Kinder. Eine Anwohnerin, welche sich helfend einmischte wurde ebenfalls beleidigt. Die hinzugerufene Polizei konnte die Streitparteien trennen. Gegen den alkoholisierten Vater wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Eltern des geschädigten Kindes ließen ihren Sohn im Nachgang auf evtl. Verletzungen ärztlich untersuchen.

%d Bloggern gefällt das: