Mann sperrt Frau aus und kommt ins Gewahrsam

Bad Belzig – Mittwoch, 27. November 2019, 20:09 Uhr –

Am Mittwochabend erschien eine 45-Jährige bei der Polizei in Bad Belzig und teilte mit, dass sie gegenwärtig nicht in ihre eigenen Wohnung kommt. Der Lebensgefährte der Frau, hatte sich in der Wohnung eingeschlossen und die Tür von innen verkeilt. Als die Polizei an der Wohnanschrift der Frau ankam, bestätigte sich der Sachverhalt. Die Tür konnte durch die eingesetzten Polizeibeamten geöffnet werden und der Mann erhielt einen Platzverweis, dem er nur unter provozierenden Äußerungen und missmutig nachkam. Als die Beamten gerade im Begriff waren zu ihrem Streifenwagen zurückzukehren, bemerkten sie, wie eine Person sich dem Grundstück näherte. Bei der Kontrolle wurde der 39-Jährige vor der Tür seiner Lebensgefährtin angetroffen. Auf den Platzverweis angesprochen reagierte der Mann aggressiv und machte deutlich, dass ihn die polizeiliche Maßnahme nicht interessiere. Der 39-Jährige wurde daraufhin unter erheblicher Gegenwehr von ihm zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam genommen. Die Polizei nahm Anzeigen unter anderem wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte gegen den Mann auf.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: