Mann spricht Kinder an – 23-Jähriger von Polizei in Gewahrsam genommen

#Wolfsburg (ots)

 

Königslutter, Zollpark

18.05.2020, 14.50 Uhr

Ein 23 Jahre alter Mann hat in Königslutter am Montag und Dienstag am späten Nachmittag mehrere Mädchen im Alter von 7 bis 11 Jahren angesprochen. Dabei fragte er in verschiedenen Fällen nach den Namen, der Adresse und ob die Kinder Lust hätten mit ihm auf den Spielplatz zu kommen.

Die Kinder gingen nicht mit dem Unbekannten mit, sondern teilten ihre Erlebnisse den Eltern mit.

Diese waren besorgt und wandten sich an die Polizei. Ferner wurde in einer Facebookgruppe vor dem Unbekannten gewarnt. Zahlreiche Hinweise zu dem Unbekannten erreichten daraufhin die Ordnungshüter. Am Mittwochnachmittag schließlich kam der Hinweis eines Zeugen, dass sich der Gesuchte im Königslutter Innenstadtbereich aufhalten würde.

Die Beamten konnten den Unbekannten daraufhin gegen 14.50 Uhr Zollpark in Gewahrsam nehmen. Die Beamten stellten den 23-Jährigen einem Facharzt vor, der die Unterbringung des Mannes in eine Fachklinik veranlasste.

Die Polizei bedankt sich in diesem Zusammenhang beiden Bürgern und Facebooknutzern, die zahlreiche Hinweise zu dem Unbekannten gegeben haben.

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei liegt zurzeit kein strafrechtlicher Sachverhalt vor. Falls sich jedoch ein Kind aufgrund des geschilderten Sachverhaltes seinen offenbaren sollte, werden diese gebeten sich an die Polizeiwache in Königslutter zu wenden. Rufnummer: 05353/94105-0

%d Bloggern gefällt das: