Mann uriniert auf Streifenfahrzeug

#Nürnberg (ots)

In diversen sozialen Medien kursierte kürzlich ein Video, auf dem zu sehen ist, wie ein Mann in der Innenstadt auf einen geparkten Dienst-Pkw der Polizei urinierte. Ermittlungen führten nun zur Identifikation des Mannes.

Das ca. 20 Sekunden dauernde Video, welches auf verschiedenen Social Media Kanälen hochgeladen wurde, zeigt anfangs einen vor der Mauthalle geparkten uniformierten Dienst-Pkw. Nach einigen Sekunden geht ein Mann auf das Fahrzeug zu, stützt sich auf Höhe des linken Kotflügels ab, öffnet seine Hose und uriniert auf den Pkw.

Nachdem er seine Blase entleert hatte, spazierte er – als wäre nichts gewesen – weiter.

Der Vorgang wurde durch einen unbekannten Zeugen aufgenommen und verbreitete sich schnell im Internet.

Ermittlungen der Polizeiinspektion Nürnberg-Mitte führten nun zum mutmaßlichen Wildpinkler, einem 20-jährigen Mann.

Gegen ihn wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren gem. § 118 OWIG (Belästigung der Allgemeinheit) eingeleitet. Außerdem wird ihm die Reinigung des Dienstfahrzeuges in Rechnung gestellt.

%d Bloggern gefällt das: