Mann von mehreren Zusammengeschlagen

#Neuruppin – 

Ein 42-jähriger deutscher Mann zeigte in der Polizeiinspektion Ostprignitz-Ruppin an, dass er am 17.01.2020 gegen 23:30 Uhr in Begleitung seiner Lebensgefährtin vier männliche Jugendliche in Neuruppin auf dem Radweg zwischen der Saarlandstraße und Fehrbelliner Str bemerkte, welche im Bereich eines Supermarktes einen Einkaufswagen herumwarfen und augenscheinlich randalierten. Nachdem der Mann die Jugendlichen ansprach und sie bat, den Einkaufswagen wieder zurückzustellen, blockierte ein Jugendlicher ihm den Weg und schlug dem 42-Jährigen mit der flachen Hand ins Gesicht.

Als sich der Mann diesem Angriff zur Wehr setzte, kamen zwei weitere Jugendliche hinzu und wirkten ebenfalls auf den Mann körperlich ein. Daraufhin ergriff der 42-Jährige die Flucht. Er erlitt eine Prellung am Hinterkopf und eine Schürfwunde am Knie. Erst am nächsten Tag informierte er die Polizei über den Sachverhalt.

%d Bloggern gefällt das: