Marcel Rausch wechselt an den Babelsberger Park

Für die kommende Spielzeit der Regionalliga Nordost hat sich der SV Babelsberg 03 die Dienste von Marcel Rausch gesichert. Der 24-jährige, der
seine fußballerische Ausbildung bei Hertha BSC genießen durfte, wechselt vom Nulldreier Liga-Kontrahenten SV Lichtenberg 47 nach Potsdam
und unterzeichnet einen Vertrag bis zum 30.06.2022. Zuvor war der offensive Flügelspieler unter anderem für den BFC Dynamo und den FC
Schönberg 95 aktiv. Trotz seiner jungen Jahre kann der gebürtige Berliner bereits einen stolzen Erfahrungsschatz von 148 Einsätzen in der Regionalliga Nordost vorweisen, wobei ihm insgesamt neun Treffer gelangen.
Wie wir alle fiebert auch unser Neuzugang der kommenden Spielzeit und seiner neuen Aufgabe entgegen: „Ich freue mich wahnsinnig auf die kommende
Spielzeit mit dem SV Babelsberg 03 und ein hoffentlich bald wieder volles
Karli mit dieser unglaublichen Stimmung. Ich möchte meinen Beitrag dazu
leisten, dass wir sowohl im Pokal, als auch in der Liga eine gute Rolle spielen.“
Herzlich willkommen beim SV Babelsberg 03, Marcel!

%d Bloggern gefällt das: