Masche durchschaut

#Velten – Gestern Nachmittag erhielt eine 73-jährige Veltenerin gegen 16.45 Uhr einen Anruf eines unbekannten Mannes. Dieser gab an, dass der Sohn der 73-Jährigen einen schweren Unfall verursacht hätte und nun in Haft müsse. Die Veltenerin könne die Haft abwenden, indem sie 17.000 Euro Kaution bezahle. Die Frau erkannte die Betrugsmasche und beendete das Gespräch. Die Kriminalpolizei führt die Ermittlungen wegen versuchten Betruges.

%d Bloggern gefällt das: