Mehrere Auffahrunfälle mit Verletzten

BAB 13 bei Bestensee:           Immer wieder sind nicht eingehaltene Sicherheitsabstände für Verkehrsunfälle mit verletzten Personen unfallursächlich. So auch am Montagnachmittag, als sich gleich drei Auffahrunfälle auf der BAB 13 zwischen Groß Köris und Mittenwalde ereigneten. Bei allen Unfällen fuhr ein PKW auf einen anderen auf. Fünf Personen wurden so schwer verletzt, dass sie in Krankenhäuser zur Behandlung eingeliefert werden mussten. Die entstandenen Sachschäden wurden auf insgesamt 30.000 Euro geschätzt.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: