Mehrere Fahrzeuge gestohlen

#Blankenfelde –

Tatzeit: Dienstag, 21.09.2021, 22:00 Uhr bis Mittwoch, 22.09.2021, 06:00 Uhr – 

 

In Blankenfelde sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere Fahrzeuge gestohlen worden. So wurde ein im Vogelkirschenring abgestelltes Motorrad entwendet. Die orangefarbene Yamaha des Modells MT-09 mit dem amtlichen Kennzeichen TF-SG 62 war auf dem Gehweg vor einem Grundstück abgestellt.

Im Ebereschenring wurde ebenfalls ein Motorrad, eine Suzuki GSX-S1000 mit dem amtlichen Kennzeichen TF-MG 57, von bislang unbekannten Tätern entwendet. Das Fahrzeug war auf einem Grundstück geparkt.

Weiterhin entwendet wurde eine abgemeldete Motocross-Maschine KTM SX 250, die auf einem Grundstück in der Ahornstraße abgestellt war.

Ebenfalls gestohlen wurde ein PKW Mazda CX-5 mit dem amtlichen Kennzeichen EBN-H1986, der auf einem Grundstück im Kiefernweg geparkt war.

Insgesamt entstand ein Schaden von mehreren zehntausend Euro. Die Polizei hat in allen Fällen eine Anzeige wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls aufgenommen. Wie es stets bei Sachverhalten, die sich in örtlicher und/oder zeitlicher Nähe ereignet haben, der Fall ist, prüft die Polizei im Rahmen der Ermittlungen Zusammenhänge zwischen den einzelnen Sachverhalten.

Zeugen, die Hinweise geben können oder etwas beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Teltow-Fläming unter Telefon 03371 6000 zu melden. Alternativ können Sie auch unser Hinweisformular im Internet nutzen. Dieses finden Sie in den Online-Services in unserem Bürgerportal unter www.polizei.brandenburg.de, oder direkt unter polbb.eu/hinweis.

Weiterhin rät die Polizei in diesem Zusammenhang:

–        Stellen Sie nach Möglichkeit Ihr Fahrzeug auf bewachten Parkplätzen, in einer Garage oder wenigstens an einer beleuchteten Stelle ab.

–        Informieren Sie die Polizei, wenn Personen zu ungewöhnlichen Tageszeiten Fahrzeuge ableuchten oder Fahrzeuge mehrmals langsam durch die Straße streifen. Notieren Sie sich das Kennzeichen.

–        Achten Sie auch auf Personen, die Ihr Fahrzeug fotografieren. Dies kann bereits eine Vorbereitungshandlung für einen späteren Diebstahl sein.

–        Ist Ihr Fahrzeug mit einer Diebstahlwarnanlage ausgestattet, nehmen Sie diese auch in Betrieb. Auch Zweiräder können mit solchen Warnanlagen ausgerüstet werden.

–        Zudem sind elektronische Wegfahrsperren, die das Starten oder Kurzschließen eines Fahrzeugs verhindern, zu empfehlen.

–        Bei Zweirädern sollte zudem unbedingt auf die optimale mechanische Sicherung geachtet werden. Den besten Schutz bieten hier Bügel- oder Panzerkabelschlösser.

Für weitere Informationen wenden Sie sich an den Bereich der Prävention der Polizeiinspektion Teltow-Fläming oder besuchen Sie die Internetseite www.polizei-beratung.de.

%d Bloggern gefällt das: