Mehrere Schussabgaben auf der Luisenstraße

#Braunschweig (ots)

Braunschweig, Luisenstraße,

17.04.2021, 22.36 Uhr

Auf der Luisenstraße wurden mehrere Schüsse auf ein Fahrzeug abgegeben. Es wurde niemand verletzt.

Am späten Samstagabend befuhren drei Braunschweiger im Alter von 27, 28 und 31 Jahren die Luisenstraße in Fahrtrichtung Weststadt. In Höhe der Hedwigstraße wird das Fahrzeug beschossen. Aus der Juliusstraße werden ebenfalls Schüsse auf das Fahrzeug abgegeben. Die Insassen des Fahrzeugs flüchten sich zu Fuß in einen Hauseingang. Als sie diesen wieder verlassen wollen, werden sie erneut beschossen. Eine vorbeifahrende Straßenbahn wird von einem Projektil in die Frontscheibe getroffen. Die Polizei war mit einer Vielzahl von Streifenwagen schnell vor Ort und konnte einen Tatverdächtigen festnehmen. Es handelt sich um einen 31-jährigen Braunschweiger. Am Sonntagvormittag konnte ein weiterer 25-jähriger Tatverdächtiger durch das Spezialeinsatzkommando Niedersachsen festgenommen werden. Aktuell laufen weitere Fahndungsmaßnahmen. Die Ermittlungen, insbesondere zu den Hintergründen und Ursachen der Tat, wurden durch das zuständige Fachkommissariat aufgenommen. Glücklicherweise wurde durch die Schussabgaben niemand verletzt.

%d Bloggern gefällt das: