Mehrfache Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz

#Potsdam – Freitag, 01.05.2020 – Samstag, 02.05.2020 –

Bei Personenkontrollen im Stadtgebiet kam es zu siebern festgestellten Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz. Bei den zum Teil noch jugendlichen Beschuldigten wurden Drogen sichergestellt und die entsprechenden Anzeigen gefertigt. Nun ermittelt die Kriminalpolizei auch wegen dem Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln, da bei einigen Verdächtigen auch Feinwaagen und Verpackungsutensilien festgestellt wurden.

%d Bloggern gefällt das: