Mercedes in Brand

#Putlitz – Während der Fahrt geriet gestern gegen 21.30 Uhr ein Pkw Mercedes in Brand und der 50-jährige Mecklenburger Fahrer musste den Wagen auf der Landesstraße bei Krempendorf stoppen. Aus bislang ungeklärter Ursache war im Motorraum ein Feuer ausgebrochen, das von der Feuerwehr gelöscht werden musste. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit. Durch die starke Hitze wurde die Fahrbahn in Mitleidenschaft gezogen, insgesamt entstand ca. 20.000 Euro Sachschaden.

%d Bloggern gefällt das: