Milower Land – Vom Unfallort geflüchtet

Milower Land OT Milow, Friedensstraße – 23.09.2019, 17:50 Uhr – 

Mitarbeiter eines Supermarktes beobachteten am Montagabend einen Verkehrsunfall und informierten die Polizei. Ein Pkw war in der Friedensstraße in Milow gegen einen Poller gestoßen. Der Autofahrer hatte anschließend seine Fahrt einfach fortgesetzt. An der Wohnanschrift des Fahrzeughalters fanden die Beamten Pkw und Fahrzeugführer vor, welcher auch zugab gegen den Poller gefahren zu sein. Gegen den 43-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: