Ministerpräsident Volker Bouffier zur Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz

Wiesbaden. Zur verheerenden Hochwasserkatastrophe in Deutschland, die vor allem die Bundesländer Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz betreffen, erklärt der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier:

„Die Hochwasserkatastrophe in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz ist dramatisch. Unsere Gedanken und Gebete sind am heutigen Tag ganz besonders bei den Angehörigen der Opfer und den Betroffenen, die teilweise alles verloren haben. In dieser besonderen Situation geht es jetzt darum, Menschenleben zu retten und so schnell wie möglich Not zu lindern. Und es steht völlig außer Frage, dass Hessen dabei hilft. Helferinnen und Helfer vom Technischen Hilfswerk (THW) sind bereits in den betroffenen Gebieten im Einsatz. Heute Morgen haben sich außerdem Einsatzkräfte von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) auf den Weg gemacht. Hessen steht auch für weitere Hilfen jederzeit bereit. Nur gemeinsam können wir dieser Katastrophe begegnen.“

%d Bloggern gefällt das: