Mit 2,56 Promille zum Einkaufen gefahren

#Ludwigsfelde, Brandenburgische Straße –
Donnerstag, 18.02.2021,  17:20 Uhr – 

 

Mehrere Zeugen meldeten der Polizei am Donnerstagabend einen offensichtlich stark alkoholisierten Mann, welche mit seinem Auto auf den Parkplatz eines Verbrauchermarktes gefahren sei und sich nun im Markt befinden würde. Die Polizeibeamten konnten den Mann anschließend auf dem Parkplatz antreffen. Er verneinte zwar, dass das betroffene Fahrzeug ihm gehören würde, jedoch fanden die Beamten während der Durchsuchung den Fahrzeugschlüssel auf. Nach Rücksprache mit den Zeugen sowie widersprüchlichen Angaben des Mannes erhärtete sich der Verdacht einer Trunkenheitsfahrt, sodass ein Atemalkoholtest bei dem 40-Jährigen durchgeführt wurde. Nachdem hier ein Wert von 2,56 Promille festgestellt wurde, erfolgte die Blutentnahme sowie die Untersagung der Weiterfahrt.
Nun erwartetet den Mann ein Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr.

%d Bloggern gefällt das: