Werbeanzeigen

Mit dem Auto überschlagen

BAB 10 bei Königs Wusterhausen: Rettungskräfte und Polizei wurden am Donnerstag kurz nach 10:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf den südlichen Berliner Ring gerufen. Unweit der Anschlussstelle Königs Wusterhausen war ein TOYOTA-Geländewagen aus bislang unbekannter Ursache von der Straße abgekommen und hatte sich überschlagen. Das Fahrzeug landete auf dem Dach und beide Insassen konnten sich selbst daraus befreien. Mit leichten Verletzungen wurden sie zur weiteren medizinischen Versorgung ins Krankenhaus gebracht. Für den Land Cruiser musste bei einem geschätzten Sachschaden von etwa 10.000 Euro ein Abschleppdienst mit Kran gerufen werden. Bis etwa 11:00 Uhr kam es auf Grund der Sperrung in Fahrtrichtung West zu Verkehrsbehinderungen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: