Mit dem Fahrrad betrunken zur Anzeigenaufnahme

#Pritzwalk –
Am 27.08.2020 zwischen 03:00 Uhr und 06:30 Uhr veranstalten Bekannte/Freunde untereinander
einen kleinen Umtrunk. Aus bisher ungeklärtem Anlass soll plötzlich einer der Männer mit seinen
beschuhten Füßen auf den 49-jährigen Geschädigten eingetreten und ihn dabei am ganzen Körper
Verletzungen zugeführt haben. Am 01.09.2020 gegen 11:50 Uhr fuhr der Geschädigte mit seinem
Fahrrad zum Polizeirevier in Pritzwalk, um diesen Sachverhalt zur Anzeige zu bringen.
Polizeibeamte sahen ihn mit dem Fahrrad fahrend ankommen, nur Pech für ihn, dass in seiner
Atemluft starker Alkoholgeruch wahrnehmbar war. Ein freiwilliger Alkoholtest ergab einen
Promillewert von 2,08. Eine Blutentnahme und eine Verkehrsvergehensanzeige waren die Folge,
bevor sein eigentliches Anliegen in Form einer Strafanzeige aufgenommen wurde. Das Fahrrad
musste er im Anschluss dann nach Hause schieben. In beiden Sachverhalten ermittelt jetzt die
Kriminalpolizei.

%d Bloggern gefällt das: