Mit dem Kleinwagen überschlagen

BAB 15 bei Vetschau: Am Montagmorgen wurde die Polizei kurz vor 07:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die A 15 in Fahrtrichtung Polen gerufen. Zwischen Vetschau und Cottbus-West war ein VW-Kleinwagen von der Straße abgekommen und hatte sich beim Durchfahren des Straßenbanketts überschlagen. Der 25-jährige Fahrer erlitt dabei Verletzungen, die eine medizinische Versorgung im CTK erforderten. Bei einem Sachschaden von etwa 5.000 Euro war der Polo anschließend ein Fall für den Abschleppdienst. Um 08:30 Uhr konnte die zeitweilige Sperrung einer Fahrspur zur Absicherung der Unfallstelle aufgehoben werden. Auf der Gegenfahrbahn war es kurz vor 08:00 Uhr zu einem weiteren Verkehrsunfall gekommen. Bei einem Auffahrunfall zwischen einem PKW AUDI und einem BMW wurden rund 8.000 Euro Sachschaden verursacht. Verletzt wurde dabei niemand und beide Autos blieben fahrbereit.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: