Mit Drogen und Soft-Air Waffen durch die Straßen

#Zossen – Dienstag, 03. März 2020, 11:00 Uhr – 

Zeugen informierten die Polizei am Dienstagvormittag über zwei Männer, die in Tarnkleidung und offensichtlich mit Schusswaffen durch die Zossener Innenstadt laufen sollen. Kurz darauf wurden beide Männer (28, 37), die sich zwischenzeitlich getrennt hatten, von Beamten des Zossener Polizeirevier gestellt und kontrolliert. Bei der Durchsuchung der Männer fanden die Beamten neben einer Soft-Air-Pistole, auch zwei nach dem Waffengesetz verbotene Einhandmesser und eine unbekannte pulvrige Substanz auf, die sich bei einem späten Test als Amphetamin entpuppte. Die Polizei hat die Waffen und das Betäubungsmittel sichergestellt und ermittelt nun wegen der Verstöße gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz.

%d Bloggern gefällt das: